0

drinnen & draussen

Zwischen 2005 und 2017 habe ich in der deutschen Wochenzeitung DIE ZEIT (Österreich-Ausgabe) in den Rubriken „Drinnen“ und „Draußen“ 536 biografische Portraits mit der Autorenzeile „Aufgezeichnet von Ernst Schmiederer“ publiziert: Ich-Erzählungen von Menschen, die nicht in dem Land leben, in dem sie geboren wurden.
29. Mai 2017

Blut, Schweiß und Kampferöl

Der Fotograf Götz Schrage, 55, hat im Nachtgeschäft Lebenserfahrung gesammelt und engagiert sich als Flüchtlingshelfer.
13. Oktober 2016

Daheim am Macondoplatz

Der Baggerfahrer Husni Sheikho, 20, ist aus Syrien geflüchtet und lebt in Wien-Simmering.
23. September 2016

Mortadella für Pavarotti

Leonardo Famea, 51, versucht als Verkäufer den Wienern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
23. September 2016

Es braucht Empathie

Die Regisseurin Corinne Eckenstein, 52, leitet den Dschungel Wien, das Theaterhaus für junges Publikum.
23. September 2016

Den Texten Seele geben

Mel Greenwald, 65, genießt sein Leben und seine Arbeit als Übersetzer in Salzburg.
4. April 2016

Mein Europa wird auf die Probe gestellt

Wolfgang Schmale, 59, lebt, unterrichtet und forscht als Historiker in Wien.
15. März 2016

Remix mit Superheldinnen

Barbi Markovic, 35, wird in Wien als Autorin berühmt.
13. Februar 2016

Fremde unter Fremden

Mariam Wagialla, Architektin und Raumplanerin, musste mit ihrer Familie aus dem Sudan flüchten und lebt heute in der Steiermark.
8. Januar 2016

Ich weiß, was ich will

Eva Beresin aus Budapest ist Künstlerin, betreibt ein Konzept- und Design-Studio und lebt in Wien.
3. April 2014

Frust am Würstelstand

Dirk Rupnow, 41, leitet das Innsbrucker Institut für Zeitgeschichte und erforscht die Geschichte Österreichs als Migrationsgeschichte.
21. Oktober 2013

Auslenderfrojndlih!

Goran Novaković, 51, bringt die deutsche Sprache jenen näher, die sie noch nicht sprechen.
3. Juni 2010

Mitleid mit Stalins schönen Gebäuden

Die 32jährige Tatia Skhirtladze irritiert Passanten mit ihrer Kunst.
3. Juni 2010

Wenn im Prater die Träume blühen

Der 42jährige Frank Robert hat vier Jahre lang den Wiener Prater fotografiert.
12. Mai 2010

Verdrängtes Erbe

Für den Grafiker Patricio Handl, 59, ist Migration ein Lebensthema.
2. September 2009

Anstiftung zur Leidenschaft

Der Kurator und Kunsthistoriker Jasper Sharp, 34, führt Novizen in die Feinheiten einer Sammlerexistenz ein.
20. August 2009

Künstler Nr. 1207

Der Tänzer Baris Dilaver, 33, nutzt eine Rehabilitationsphase zur Produktion eines Dokumentarfilms.
20. August 2009

Mit der Kraft aus dem Inneren

Die 46jährige Singhalesin Asoka Gassner rüstet sich meditierend für den Alltag, in dem sie Unzufriedenheit in Dankbarkeit verwandelt.
20. August 2009

Auf den Barrikaden

Der 44jährige Grafikdesigner Carlos Toledo verschmilzt in seinen Projekten Kunst mit Politik.
21. Juni 2009

Ruhe in Frieden

Der Schriftsteller Adam Zielinski wurde zum 80. Geburtstag mit dem Manès Sperber-Würdigungspreis für Leben und Werk ausgezeichnet.
30. Mai 2009

Auf die Couch während der Krise

Die 58jährige Psychotherapeutin Mercedes Bourgeot arbeitet besonders gerne mit Frauen aus anderen Kulturen.
2. April 2009

Spanisch, wenn es um die Liebe geht

Die 29jährige Lyrikerin Zwetelina Damjanova unterstützt Migranten bei der Integration in die Wiener Wirtschaft.
9. März 2008

Irgendwann wieder Fußball spielen

Der 14jährige Mojtaba Tavakoli ist ein „unbegleiteter minderjähriger Flüchtling“ und besucht eine Hauptschule in Niederösterreich.
20. Dezember 2007

Mit Gott ins Glück

In Lagos hat der 27jährige Marcelus Ofomata Palmöl verkauft. In Wien verdient er sein Geld mit dem Verkauf von Straßenzeitungen.
7. Dezember 2007

Der letzte Auftritt

Der 61jährige Grant McDaniel lebt seit elf Jahren als Choreograf und Tanzlehrer in Wien. Jetzt will er noch einmal auf die Bühne.
28. November 2007

Künstler in der Küche

Der 53jährige Vratislav Krivak lebt als Fotograf, Maler, Dichter, Koch und Wirt in Wien.
8. November 2007

Kleine Städte, echte Inländer

Die drei Ausländer bei Fatima Spar & The Freedom Fries: der Akkordeonist Milos Todorovski, der Trompeter Alexander Wladigeroff und der Saxophonist Andryi Prozorov.
30. Oktober 2007

Ein Büro und sechs Nationen

Der Künstlervermittler Jeroen Siebens, 38, hat in Wien ein zentraleuropäisches Zentrum gefunden, das er hier nicht vermutet hätte.
11. Oktober 2007

Das Leben – ein Kompromiss

Der Museumsmanager Michael Bernstein, 41, hat Wien durch seinen Onkel Leonard entdeckt.
28. September 2007

Immer hart am Wind

Der Architekt Angelo Stagno, 46, entwirft Gebäude, die zu seinen Lebzeiten vermutlich nicht realisiert werden können.
14. September 2007

Trotzki, Freud und 10.000 Bücher

Der emeritierte Sozialwissenschafter Helmut Dahmer, 70, führt ein arbeitsames Publizistendasein in seiner zur Privatbibliothek umfunktionierten Altbauwohnung.
2. September 2007

Ein Mann, ein Werk

Vor 49 Jahren vom Opus Dei nach Wien entsandt, wirkt Richard Estarriol bis heute auch als Öffentlichkeitsarbeiter der Personalprälatur.
21. August 2007

Stadt der Plakate

Seit 18 Jahren lebt der 49jährige Martin Strauß als Künstler in Wien – gern und nicht zuletzt, weil die Stadt so reich an Plakatflächen ist.
25. Juli 2007

Der Tenor singt Karaoke

Mitchell G. Ash, 59, lebt als Universitätsprofessor in Wien. Beinahe hätte er eine Karriere als Opernsänger eingeschlagen.
19. Juli 2007

Alles für Hunde und Katzen

Ioana Tomescu, 36, lebt als Leiterin der Tierschutzprojekte von „Vier Pfoten“ in Wien.
28. Juni 2007

Mutter allein zu Hause

Die Sekretärin Doris Räpple, 45, lebte zunächst als allein erziehende Mutter in Wien, dann zog ihr Sohn zu seinem Vater. Jetzt ist alles anders.
10. Juni 2007

Kleiner Grenzverkehr

Die Juristin Dagmar Strobl, 39, berät österreichische Unternehmer im Weinviertel beim Erkunden tschechischer Märkte.
28. Mai 2007

Wien hat den Knoten gelöst

Der Mediziner Wolfgang Schönfeld, 51, lebt in Wien, weil ihm die Stadt die besten Bedingungen für den Aufbau des Biotech-Unternehmen Eucodis bot.
5. Mai 2007

Der Bruder des Königs

Komlan Jean Kponvi-Dzaka aus Lomé unterrichtet katholische Religion an der Landessonderschule Hinterbrühl.
5. Mai 2007

Muscheln im Grünen Veltliner

Daniel Saint Georges, 59, kommt aus Montauban, einem Dorf in der Bretagne, und lebt heute auf seinem eigenen Reiterhof in Zellerndorf im Weinviertel.
23. April 2007

Die Kunst, Nein sagen zu können

Andreas Baumann, 44, ist eigentlich Lehrer, war Werbetexter und Künstler. Heute vermittelt er als Finanzberater Hypothekarkredite und Lebensversicherungen.
12. April 2007

Triestiner Fusionsküche

Tatiana Yael Silla, 38, übersetzt französische Philosophen ins Italienische, kocht gerne vor multikulturellem Hintergrund und hat ein Buch über die Triestiner Küche verfasst.
1. April 2007

Einfach vor das Mikrofon

Ihu Anyanwu, 33, ist in den USA und in Nigeria aufgewachsen. Nach einem halben Dutzend Ortswechseln ist sie als Sängerin und Musikproduzentin in Wien gelandet.
1. April 2007

Der Kampf um meinen guten Ruf

Die Geigerin Valbona Naku, 28, wurde am Wiener Prayner-Konservatorium in Rekordzeit diplomiert und dann von einem Hochstapler als Konzertmeisterin engagiert.
21. März 2007

Das Dilemma akzeptieren

Beate Winkler, 56, beobachtet als Direktorin des „European Monitoring Centre“ rassistische und fremdenfeindliche Tendenzen in Europa.
15. März 2007

Monument des Antikapitalismus

Geraint Williams, 46, ist Waliser, lebte elf Jahr als Englischlehrer in Spanien und arbeitet heute als Korrekturleser für die UN in Wien.
13. März 2007

Mit Schlagobers gehts auch

Dhelia Schmid, 33, ist in einem Beratungszentrum für Asylwerber tätig. Derzeit karrenziert drängt sie darauf, bald wieder arbeiten zu können.
2. März 2007

Jede Menge Klänge

Kalle Laar, 50, ist halb Este, halb Lette. Er lebt als Klang- und Vinylkünstler in Wien, wo er auch häufig zu hören ist.
21. Februar 2007

Der Sohn des Löwen

Keba Cissokho, 41, entstammt einer Griot-Familie, den traditionellen Troubadouren Westafrikas. Er spielt Kora, die afrikanische Harfe, und darauf mitunter auch Mozarts „Kleine Nachtmusik“.
21. Februar 2007

Das Rätsel der Burenwurst

Liesbeth Bijl, 28, kam als Hotelmanagerin nach Wien und ist Bezirksrätin der Grünen in Ottakring.
16. Februar 2007

Spritztour zum Gemeindebau

Nico Goedert, 46, ist Arbeiter, kam wegen einer Frau nach Österreich und fährt heute Taxi in Wien.
2. Februar 2007

Schöne, neue Einkaufswelt

Myung-Il Song, 45, lebt als Designerin und Geschäftsfrau in Wien. Ihren Alltag versteht sie als ästhetisches Erlebnis.
19. Januar 2007

Privatunterricht zahlt der Staat

Cecilie Foldal, 34, ist in Kaisermühlen verheiratet und macht ihren schulpflichtigen Sohn mit dessen norwegischen Wurzeln vertraut – mit Unterstützung des norwegischen Staates.
8. Januar 2007

Wien hat ganz schön Tempo

Nives Widauer, 41, lebt seit zehn Jahren in Wien. Der Künstlerin fehlt das Meer, die unterschiedlichen Tempi dieser Stadt hat sie schätzen gelernt.
22. Dezember 2006

Der Tote im Müll

Vor einem Jahr, am 22. Dezember 2005, wurde der serbische Elektriker Zoran D. in einem Wagen der Wiener Müllabfuhr zerquetscht. Was geschah davor?
20. Dezember 2006

Schafft die Fiaker ab

Thomas Askan Vierich, 42, lebt seit viereinhalb Jahren als Publizist in Wien. Seit drei Wochen ist er nun auch Schriftsteller.
23. September 2016

Wenn die Gäste ausbleiben

Eva Schöll, 52, unterrichtet am St. Georgs Kolleg in Istanbul und genießt die vorurteilsfreie Freundlichkeit der Menschen in dieser Stadt.
4. April 2016

Ich bin empört!

Regina Wiesinger, 50, unterrichtet an der Deutschen Schule Athen (DSA) Geschichte, Sozialkunde und ökumenische Religion.
21. Februar 2016

Herausfinden, wohin man gehört

Louise Hecht, 54, lebt als jüdische Historikerin in Deutschland und Tschechien.
13. Dezember 2015

Wenn Ärzte schreiben

Hans Steiner ist Professor für Psychiatrie und menschliche Entwicklung an der Stanford University und lebt in Palo Alto.
11. November 2014

Nichts als Ebola

Thomas Rassinger, 35, arbeitet als Logistiker für Ärzte ohne Grenzen, derzeit in New York City, NY.
25. September 2014

Mit der U‑Bahn auf die Wiesn

Hias Schaschko, 63, wirkt als „Intim-DJ Cpt. Schneider“, als Compilator und als Grafiker in München.
30. Januar 2014

Wenig Schlaf und viele Partys

Helga Traxler, 29, fotografiert. Der Mensch ist dabei der Mittelpunkt, Farbe und Details werden betont.
10. Oktober 2013

Kompromiss und Werte

Die Sprachsoziologin Ruth Wodak (63) verantwortete zuletzt einen Sammelband über „Right-Wing Populism in Europe“.
25. Juli 2013

Super Mario am Montmartre

Die 27jährige Künstlerin Claudia Nickl ist unterwegs, suchend und immer wieder findend.
21. Januar 2013

Im Wilden Osten

Der 35jährige Investment Manager Markus Danninger übernahm die Hauptrolle in einem chinesischen Western.
20. August 2009

Eine vollendete Begleitung

Der Weltklasse-Sommelier Aldo Sohm, 38, kredenzt seinen Gästen im Gourmet-Tempel Le Bernadin Grünen Veltliner.
30. Mai 2009

Flucht eines Pragmatisierten

Der 59jährige Internist Jonas Zahler leitet die Ambulanz für Präventivmedizin im Herzliya Medical Center.
31. März 2009

Im Dschungel helfen

Die 27jährige Projektmanagerin Elisabeth Reinthaler leitet ein Flüchtlingscamp für Kinder aus dem benachbarten Burma.
13. März 2009

Der mit dem Possum tanzt

Der Grafikdesigner Helge Parsch, 66, ist vor zwei Jahrzehnten ausgewandert, um neu zu beginnen.
16. September 2008

Schöner leben in LaLa-Land

Die Marketingexpertin Katrin Klausecker, 36, füllt die Konferenzen der Economist Intelligence Unit mit Teilnehmern.
27. März 2008

Mit Lederkluft und Krawatte

Der Statistiker Paul Schreyer, 48, leitet die Abteilung „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung“ bei der OECD in Paris.
13. Januar 2008

Champion unter den Viren

Der 63jährige Virologe Peter Palese ist Vorstand des Institut für Mikrobiologie an der Mount Sinai School of Medicine.
14. Dezember 2007

Am Puls der Metropole

Der 49jährige Christian Dozzler füllt als professioneller Blues-Pianist in Texas eine Marktlücke.
30. November 2007

Nachrichten aus dem Paradies

Die 47jährige Daniela Swarowsky erforscht als Künstlerin, wie Gesellschaften mit dem Thema Migration zurecht kommen.
15. November 2007

Klassentreffen in der Weltbank

Die 32jährige Nella Hengstler führt Österreichs Außenhandelsstelle in Washington. Internationalität als Lebensprinzip hat sie schon in der Schule kennengelernt.
4. November 2007

Visionen, Zufälle, Hartnäckigkeit

Der 75jährige Physiker und Elektrotechniker Herwig Kogelnik begibt sich jeden Tag um neun Uhr in sein Büro, um zu forschen.
24. Oktober 2007

Im Nonnenhabit ins Kino

Die 28jährige Wienerin Zoe Schneeweiss hat in London gelernt, dass eine gerechte Gesellschaft einer internationalen Metropole vorzuziehen ist.
6. Oktober 2007

Freiheit in der digitalen Stadt

Der 27jährige Wirtschaftswissenschaftler Leonhard Dobusch hat in Berlin gefunden, was ihm Österreich nicht bieten kann: eine adäquate Ausbildung.
23. September 2007

Innenansicht einer Kuh

Der 41jährige Fotograf Bela Borsodi inszeniert die unterschiedlichsten Dinge, um sie in seinen Mode-Stilleben festzuhalten.
7. September 2007

Oma und das Männchen

Die 31jährige Bernadette Fischler bemüht sich im Weltpfadfinderinnenverband darum, dass zehn Millionen Frauen und Mädchen mit einer Stimme sprechen.
28. August 2007

Heiß, frech und sehr nah dran

Der 48-jährige Journalist Walter Mayer hat sein Handwerk in Wien gelernt und seine Bestimmung in Berlin gefunden.
12. August 2007

Die Leichenhalle als Vestibül

Der 48jährige Wolfgang Lehner arbeitet als Kameramann mit Menschen, die er in seiner Jugend schon bewundert hat.
30. Juli 2007

Leben im Design-Paradies

Die 40jährige Sabine Schmitz hat als Zeitschriftengestalterin ein Publikum gefunden, das sich für Magazine begeistert und Design in fast allen Lebenslagen schätzt.
19. Juli 2007

Wem die Sonne lacht

Der 53jährige Walter Amon war im ORF als Hauptabteilungsleiter lebensversichert. Heute stellt er in Amerika Baustoffe her.
28. Juni 2007

Statt Spott nun Neid

Der 44jährige Hannes Elmer hat sich früh für ein Leben jenseits der Grenze entschieden. Heute beschäftigt er dort 75 Menschen.
15. Juni 2007

Eine Niere als Dankeschön

Der 57jährige Alfred Riedl, einst österreichischer Torschützenkönig und Teamchef, trainiert die Fußballer der vietnamesischen National- und Olympiamannschaften.
4. Juni 2007

Keine Angst vor Veränderung

Die 37jährige Wiener Juristin Katharina Knaus arbeitet als Frauenforscherin in Istanbul und wohnt am europäischen Ufer des Bosporus.
21. Mai 2007

Zaren-Qualität für Europa

Der 44jährige Martin Hoos verarbeitet russischen Zander und exportiert die tiefgekühlten Filets in die Europäische Union, in die Schweiz und nach Kanada.
5. Mai 2007

Wem kann Wohlstand helfen?

Der 38jährige Tiroler Christian Hosp betreibt in Zürich ein privates Institut zu Vermögensverwaltung.
23. April 2007

Leben entlang des grünen Korridors

Der 50jährige Burgenländer Alois Lang arbeitet als Koordinator des European Green Belt Project im ungarischen Grenzort Sarród und pendelt regelmäßig nach Belgrad.
6. April 2007

Dauerhaftes Provisorium in Randlage

Die 36jährige Wienerin Ingrid Angela Gössinger leitet seit zwei Jahren die Abteilung für Demokratisierung des OSZE-Büros in Baku.
22. März 2007

Heiße Eisen gegen Krebs

Aus einer Mathematikerfamilie stammend, arbeitet Franziska Michor, 24, seit drei Jahren in Cambridge, um die Krebsforschung mit mathematischen Methoden voranzubringen.
8. März 2007

Träume nicht für später aufheben

Zwanzig Jahre hat er hinter Bildschirmen verbracht. Seit drei Jahren lebt Franz Brausam, 42, als Tauchlehrer in Hurghada.
5. März 2007

Tabus und Schriftzeichen

Der Autor und Übersetzer Leo Federmair, 49, lebt im Ausland, um Länder und Menschen zu verstehen – seit vier Jahren in Japan, wo ihm das Verstehen ausnahmsweise schwer fällt.
22. Februar 2007

Wie ein lange vergangener Traum

Auf der Flucht vor Pinochet wurde die gebürtige Chilenin Vivianne Schnitzer, 51, zur Österreicherin. Heute lebt die Journalistin in den USA.
14. Februar 2007

Urbane Kräfte, digitale Welten

Stefan Possert, 31, Architekt virtueller Welten, pflegt in Berlin einen digitalen Lebensstil, bei dem Flugzeuge, U‑Bahn, Handy, PC und Internet miteinander vernetzt sind.
14. Februar 2007

Palmen und stinkender Tofu

Kristina Hofer, 27, ist in ihrem Postgraduate-Programm an der National Central University von Taipei die einzige ausländische Studentin.
2. Februar 2007

Der Job beginnt um Mitternacht

Daniel Schaffer, 30, ist sein halbes Leben schon als DJ tätig. Seit sechs Jahren legt er in Barcelona Schallplatten auf.
26. Januar 2007

Große Freiheit in Down Under

Der Flugzeugtechniker Christian Veit, 34, wartet die Boeing-Maschinen der australischen „Qantas“. Seit er Österreich hinter sich gelassen hat, fühlt er sich staatenlos.
26. Januar 2007

Der Mensch ist kein Baum

Boris Buden, 47, war Jugoslawe, wurde österreichischer Staatsbürger und bleibt Kroate. Mit seiner Familie zieht er als Wissenschaftsnomade durchs Leben.
14. Januar 2007

Fünf Sprachen fürs Leben

Christa Wenzl, 52, unterrichtet Französisch und Italienisch am österreichischen Oberstufenrealgymnasium in Budapest.
11. Januar 2007

Stille, die in den Ohren schmerzt

Nikola Christoph, 36, verkauft in Reykjavik moderne Kunst, hat keine Kinder, aber drei Autos. Und lebt in Island um in Island zu sein.
4. Januar 2007

Sehnsucht nach den Bergen

Der Techniker und Manager Florian Grassl, 31, gehört zu den weltweit umworbenen Schlüsselkräften im Mobilfunkgeschäft. Dass daraus viele Reisen resultieren, nimmt er bereitwillig in Kauf.
21. Dezember 2006

Der Manager der Ärzte

Otto Ziwsa, 44, koordiniert bei „Ärzte ohne Grenzen“ die Einsätze von 220 Chirurgen, Anästhesisten und OP-Schwestern in zwölf Ländern.
© 2024 blinklicht media lab
blinklicht medien rat & tat gmbh
Heinestraße 34/1b
1020 Wien
UID: ATU 62892007
FN: 283345i
usercartmagnifiermenu-circlechevron-down-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram