0
homeStatt Spott nun Neid
Donnerstag, 28. Juni 2007

Statt Spott nun Neid

Hannes Elmer
Der 44jährige Hannes Elmer hat sich früh für ein Leben jenseits der Grenze entschieden. Heute beschäftigt er dort 75 Menschen.


Ich bin nicht reich. Obwohl ich rund um die Uhr arbei­te. Nur ein­mal die Woche, Mon­tag­nach­mit­tag, neh­me ich frei und fah­re nach Wien, trin­ke Kaf­fee mit mei­ner Schwes­ter und schau mir die Kärnt­ner Stra­ße an. Ansons­ten: Arbeit und jede Men­ge Zores im Geschäft.
Nach Tsche­chi­en kam ich der Lie­be wegen. Ich hat­te ein Schuh­ge­schäft in Retz. Nach der Grenz­öff­nung lief es schlecht. 1990 habe ich zuge­sperrt. 1991 habe ich mit mei­ner spä­te­ren Frau in Zna­im das ers­te Restau­rant eröff­net, neben der Niko­lai­kir­che. Inzwi­schen beschäf­ti­gen wir 75 Mit­ar­bei­ter. Wir haben noch eine Piz­ze­ria in Zna­im, einen Fri­seur­sa­lon über dem Inter­spar und das San­to­ria­ca­fé im Free­port an der Gren­ze hin­ter Haugs­dorf. Am meis­ten zu tun ist in Hav­ra­niky, einem Dorf auf hal­bem Weg zwi­schen Zna­im und Retz: Hier füh­re ich seit zehn Jah­ren unser Restau­rant Drei Kro­nen, eine Pen­si­on und einen Friseursalon.
Vie­le Stamm­gäs­te kom­men aus Wien und dem Wein­vier­tel. Die Schil­der und Spei­se­kar­ten waren des­halb in Deutsch gehal­ten. Das hat die Tsche­chen abge­schreckt. Jetzt haben wir das Deut­sche ein bissl zurück­ge­nom­men. Seit­her keh­ren vie­le Tsche­chen bei uns ein.
Anfangs war es nicht leicht. Ich sprach kein Tsche­chisch. Auf den Ämtern war man wenig ent­ge­gen­kom­mend. Und im Wein­vier­tel haben sie mich aus­ge­lacht: Ah, der Gschei­te, jetzt geht er nach Tsche­chi­en und wird reich. Inzwi­schen hat sich alles geän­dert: Die Lebens­qua­li­tät in Zna­im ist heu­te bes­ser als in Retz. Am Finanz­amt und am Arbeits­amt ken­ne ich alle Leu­te per­sön­lich. Für unse­re sie­ben­jäh­ri­ge Toch­ter haben wir eine gute Schu­le gefun­den. Und die Men­schen in Retz, die frü­her über mich gelacht haben, sind heu­te neidig.

auf­ge­zeich­net von ES; ver­öf­fent­licht in: Die Zeit, Nr. 27/2007
Teilen Sie diesen Beitrag
© 2024 blinklicht media lab
blinklicht medien rat & tat gmbh
Heinestraße 34/1b
1020 Wien
UID: ATU 62892007
FN: 283345i
usercartmagnifiermenu-circlechevron-down-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram