0
homeSulaiman @work: Guardian of the Container
Freitag, 08. Oktober 2010

Sulaiman @work: Guardian of the Container

Zuletzt geändert am 23. Oktober 2022
Ein Container mitten am Urban Loritz-Platz? Warum? Was macht der da? Sulaiman Khawar weiß auf jede Frage die richtige Antwort.

Ein Con­tai­ner mit­ten am Urban Loritz-Platz? War­um? Was macht der da? Sulai­man Kha­war weiß auf jede Fra­ge die rich­ti­ge Ant­wort. Der in Kabul gebo­re­ne Öster­rei­cher ent­deck­te in der HTL Spen­ger­gas­se das beweg­te Bild als sein Medi­um, leis­te­te sei­nen Prä­senz­dienst beim Öster­rei­chi­schen Bun­des­heer und wirft sich seit­her bei Blink­licht ins Zeug – als Regis­seur und Kamer­mann, als Foto­graf und Kamer­mann im Work­shop-Team, zuletzt oben­drein noch als „Guar­di­an of the Con­tai­ner“. Sie wol­len wis­sen, was IMPORT/EXPORT kann? Fra­gen Sie Herrn Kha­war, der am Urban Loritz-Platz für IMPORT/EXPORT die Stel­lung hält: er wird Ihnen unse­re Fil­me vor­füh­ren, unse­re Absich­ten erläu­tern und Ihnen zum Abschluß viel­leicht ein paar Glücks­kek­se mit auf den Weg geben. Auf beson­de­ren Wunsch – sie­he oben – gibt der 23jährige mitt­ler­wei­le sogar Autogramme 😉 

Zuletzt hat er Bru­no Ber­nuy hier auf­ge­klärt: Der Perua­ner ist vor drei Jah­ren nach Wien gekom­men (die Lie­be, kom­men­tiert Sulai­man viel­sa­gend!) und stu­diert hier Romanistik:

bruno 0

Erfreu­lich auch sei­ne Begeg­nung mit Bri­git­te Vet­to­ri, die sich in Wien für „Viel­falt Stadt Ein­falt“ einsetzt:

brigitte1

Frau Vet­to­ri hat Bro­schü­ren im Con­tai­ner depo­niert, die Ärmel auf­ge­krem­pelt und dann hart dafür gear­bei­tet, dass der Akti­ons­tag gut über die Büh­ne geht: „Im All­tag gehen Men­schen häu­fig anein­an­der vor­bei. Sie blei­ben aber meist ohne Gesicht und ohne Geschich­te. Am 1. Okto­ber soll der Urban Loritz Platz jedoch zum Ort der Begeg­nung wer­den. In ver­schie­de­nen kul­tu­rell-künst­le­ri­schen Aktio­nen wer­den sowohl am Platz selbst, als auch in der Haupt­bü­che­rei, die Diver­si­tät und das krea­ti­ve Poten­ti­al spür­bar und erleb­bar, das der Stadt Wien inne­wohnt und das sie belebt. Der Ver­kehrs­kno­ten­punkt wird zur künst­le­risch-krea­ti­ven Platt­form für zwi­schen­mensch­li­che Begeg­nun­gen, Thea­ter, Tanz und Spiel.“

Aktionstag Suli1

Teilen Sie diesen Beitrag
© 2024 blinklicht media lab
blinklicht medien rat & tat gmbh
Heinestraße 34/1b
1020 Wien
UID: ATU 62892007
FN: 283345i
usercartmagnifiermenu-circlechevron-down-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram