0
homeMeeting People: Jeder Mensch hat eine Geschichte
Samstag, 19. Juni 2010

Meeting People: Jeder Mensch hat eine Geschichte

Zuletzt geändert am 23. Oktober 2022
Aus dem Nichts taucht eine 30köpfige Reisegruppe aus China unter der Reichsbrücke auf. Was treibt diese Menschen an genau diesen Ort?

Tourist-Bejing.JPG

Aus dem Nichts taucht eine 30köpfige Rei­se­grup­pe aus Chi­na unter der Reichs­brü­cke auf. Ein paar Schrit­te hier­hin, ein paar Bli­cke dort­hin, schon ist die idea­le Foto­po­si­ti­on gefun­den. Das Ritu­al beginnt: Jeder ein­zel­ne stellt sich so ans Ufer der Donau, dass im Hin­ter­grund der wei­ße Hoch­haus­turm von Har­ry Seid­ler in den blau­en Him­mel ragt. Knips, ich war hier. 

Was aber, so frag­ten wir, treibt die­se Men­schen an genau die­sen Ort? Ganz ein­fach, erklärt ein Besu­cher: Dies hier sei die Gren­ze zwi­schen West und Ost­eu­ro­pa. Auf ihrer Rei­se von Paris über Rom, Vene­dig und Kla­gen­furt ist Wien daher eine wich­ti­ge Sta­ti­on. Genau zehn Minu­ten hält ihr Bus hier an der Donau. Mor­gen geht es wei­ter nach Prag und über­mor­gen wie­der heim nach Bejing.

Zohar_Rusou-11-06.JPG

Zoh­ar Rus­ou und ihr Mann war­ten beim IMPOR­T/­EX­PORT-Con­tai­ner auf die Ankunft des Hun­dert­was­ser-Schif­fes MS Vin­do­bo­na. Frau Rus­ou hat die fal­schen Schu­he ein­ge­packt, ist also der­zeit nicht gut zu Fuß – was liegt da näher als der Trans­port auf der Donau? Die in Isra­el leben­de Psy­cho­lo­gin arbei­tet gera­de an ihrer Dis­ser­ta­ti­on, in der sie ana­ly­ti­schen und intui­ti­ven Ent­schei­dungs­pro­zes­sen auf den Grund geht. Dass nur weni­ge israe­li­sche Staats­brü­ger den Weg nach Öster­reich fin­den, führt sie auf eine Wer­be­lü­cke zurück: Öster­reichs Tou­ris­mus­in­dus­trie müss­te die­se Schön­hei­ten in ihrer Hei­mat bes­ser ver­mark­ten, glaubt Frau Rusou.

Edward_Molloy-11-06.JPG

Edward Mol­loy und sei­ne Frau kom­men aus Irland. Vier Tage lang sind sie in Wien, um ihre Nich­te zu besu­chen. Die jun­ge Dame lebt sie vier Jah­ren schon hier, in einem Haus in den Wein­ber­gen vor den Toren der Stadt. War­um? Weil ihr Mann hier Arbeit gefun­den hat, eine Fix­an­stel­lung als Golflehrer.

Teilen Sie diesen Beitrag
© 2024 blinklicht media lab
blinklicht medien rat & tat gmbh
Heinestraße 34/1b
1020 Wien
UID: ATU 62892007
FN: 283345i
usercartmagnifiermenu-circlechevron-down-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram