0
homeZiaulrahman wieder in Langenlois
Dienstag, 10. Dezember 2019

Ziaulrahman wieder in Langenlois

Zuletzt geändert am 23. Oktober 2022

„Nach der gestopp­ten Abschie­bung – noch­mals dan­ke an alle, die dazu bei­getra­gen haben – mel­de­te sich Ziaul­rah­man spät­abends, dass er aus dem Anhal­te­zen­trum Ros­sau­er Län­de ent­las­sen wur­de. Lei­der gab’s kei­nen Zug mehr nach Lan­gen­lois; Sr. Hil­de­gund und Wolf­gang Alm­städ­ter hol­ten ihn ab. Treff­punkt war im Bahn­hof Spit­tel­au, das Schild BETRIEBS­SCHLUSS defi­niert die Situa­ti­on ganz gut: es war 00:40 Uhr.
Ziaul­rah­man Zaland muss sich laut Bescheid nun regel­mä­ßig bei der Poli­zei in Lan­gen­lois mel­den, dies gilt als „gelin­de­res Mit­tel“ bis zur „end­gül­ti­gen Klä­rung der Rechts­la­ge“.
Wir ersu­chen sei­tens der Flücht­lings­hil­fe Lan­gen­lois die han­deln­den poli­ti­schen Par­tei­en, Ziaul­rah­man als Bei­spiel zu neh­men und sei­nen Fall in ihre par­la­men­ta­ri­sche Ent­schei­dungs­fin­dung einzubeziehen.“

Teilen Sie diesen Beitrag
© 2024 blinklicht media lab
blinklicht medien rat & tat gmbh
Heinestraße 34/1b
1020 Wien
UID: ATU 62892007
FN: 283345i
usercartmagnifiermenu-circlechevron-down-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram