0
homePRESS CORNER: WIR in der „WIENER ZEITUNG“
Mittwoch, 12. März 2014

PRESS CORNER: WIR in der „WIENER ZEITUNG“

Zuletzt geändert am 23. Oktober 2022
"Das Stückwerk für eine offenere Gesellschaft". So hat Doron Rabinovici sein Vorwort für Band I der auf sechs Bände angelegten Wien-Edition "WIR IN WIEN" überschrieben. Hier der Nachdruck aus der Wiener Zeitung.

_IMG5201 Kopie
Prä­sen­ta­ti­on in den Schu­len des BFI (Wien, Mar­ga­re­ten): Direk­tor Fred Bur­da & der Her­aus­ge­ber der edi­ti­on IMPORT/EXPORT

„Das Stück­werk für eine offe­ne­re Gesell­schaft“. So hat Doron Rabi­no­vici sein Vor­wort für den ers­ten Band unse­rer Wien-Edi­ti­on „WIR IN WIEN“ über­schrie­ben. „In mei­ner Volks­schul­klas­se war ich das ein­zi­ge Kind, das nicht in Öster­reich gebo­ren wor­den war und auch nicht hier­blei­ben soll­te“, for­mu­liert er dar­in sei­nen Maß­stab für das Fol­gen­de, um nach Lek­tü­re der etwa 200 Tex­te, die in die­sem ers­ten Band ver­sam­melt sind, fest­zu­stel­len: „Die­se Geschich­ten stam­men aus einem ande­ren Land als jenem, in das ich als Klein­kind einst gebracht wur­de. (…) Die­se Jugend­li­chen tei­len mit uns ihre ein­zig­ar­ti­gen Erfah­run­gen, und sie erlau­ben uns so, zu erken­nen, wo wir daheim sind. Sie las­sen uns ver­ste­hen, wer wir sind und wer wir sein werden.“

_IMG5223 Kopie

_IMG5265 Kopie

In die­sem Sin­ne sei das schö­ne Vor­wort, das dazu­ge­hö­ri­ge Buch (WIR IN WIEN. BERICH­TE AUS MAR­GA­RE­TEN UND DER DONAU­STADT. edi­ti­on IMPORT/EXPORT) und der Link zur „Wie­ner Zei­tung“ emp­foh­len, die den Text mit unse­rer freund­li­chen Geneh­mi­gung in vol­ler Län­ge abge­druckt hat.

WrZeitung1-klein WrZeitung2-klein

Teilen Sie diesen Beitrag
© 2024 blinklicht media lab
blinklicht medien rat & tat gmbh
Heinestraße 34/1b
1020 Wien
UID: ATU 62892007
FN: 283345i
usercartmagnifiermenu-circlechevron-down-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram