0
homeDie Buchhandlung a.punkt lebt
Freitag, 28. Juli 2023

Die Buchhandlung a.punkt lebt

Zuletzt geändert am 11. Dezember 2023
Die Buchhändlerin bei der Arbeit

Lie­be Kun­din­nen und Freun­de der Buch­hand­lung Bri­git­te Salan­da a.punkt,

es ist voll­bracht, gemein­sam haben wir unser ambi­tio­nier­tes Ziel erreicht: die Buch­hand­lung a.punkt ist geret­tet, ist also unein­ge­schränkt hand­lungs­fä­hig und ab sofort wie­der wie ehe­dem und mit Per­spek­ti­ve zu Ihren, Euren, unse­ren Diensten.

Bei mei­nem Besuch heu­te in der Fischer­stie­ge hat Bri­git­te berich­tet, dass sie seit Anfang der Woche nach und nach alle Außen­stän­de bei Ver­la­gen beglei­chen konn­te. Die letz­te gro­ße Hür­de – eine aus offe­nen Rech­nun­gen resul­tie­ren­de Lie­fer­sper­re einer gro­ßen Ver­lags­aus­lie­fe­rung – konn­te mit einer sub­stan­ti­el­len Über­wei­sung und klä­ren­den Tele­fo­na­ten über­wun­den wer­den. Damit kön­nen ab Frei­tag alle Bestel­lun­gen wie­der im gewohn­ten Tem­po und ohne Ein­schrän­kun­gen abge­wi­ckelt werden. 

Im Lauf von zehn Tagen ist es dank groß­zü­gi­ger Spen­den und Akon­to-Zah­lun­gen sowie beein­dru­cken­der Tages­um­sät­ze gelun­gen, nicht nur die Alt­las­ten zu ent­sor­gen, son­dern eben auch einen Neu­start zu ermög­li­chen, also ein Fun­da­ment zu begrün­den, auf dem an einer guten Nach­fol­ge­lö­sung gear­bei­tet wer­den kann – und zwar ohne das Stör­ge­räusch krei­sen­der Pleitegeier.

Ich bedan­ke mich also heu­te erfreut, herz­lich und vor­erst pau­schal für Ihr/​Euer/​Dein Enga­ge­ment, für jede Spen­de, für jede Über­wei­sung, für jeden ein­zel­nen Buch­kauf. Ins­be­son­de­re hilf­reich und erfreu­lich war in die­sen Tagen auch die Kom­mu­ni­ka­ti­on: erst das umsich­ti­ge und moti­vie­ren­de Tei­len, Erläu­tern und Ergän­zen des Auf­rufs auf diver­sen Platt­for­men hat nun die – von Bri­git­te so genann­te – Lebens­ver­län­ge­rung der Buch­hand­lung Rea­li­tät wer­den las­sen. Dan­ke­schön aus­drück­lich auch für die­se Form der Unterstützung! 

Und jetzt? Soll­ten wir alle dran­blei­ben, also Bücher kau­fen. Gleich mor­gen. Dann wie­der im August und im Sep­tem­ber. Im Herbst, zu Weih­nach­ten und auch nächs­tes Jahr. Buch­hand­lun­gen sind schließ­lich dafür da, dass sie Bücher ver­kau­fen. Aber auf Dau­er sind sie eben nur da, wenn sie das auch tun. 

In die­sem Sin­ne: die Buch­hand­lung a.punkt und Bri­git­te Salan­da freu­en sich auf Ihren/​Euren Besuch. Und ich ver­ab­schie­de mich – der Berg ruft! 

Ernst Schmie­de­rer (es@blinklicht.at), 27.07.2023

Publi­ziert im News­let­ter der Buch­hand­lung a.Punkt Bri­git­te Salan­da, 28.7.2023
Teilen Sie diesen Beitrag
© 2024 blinklicht media lab
blinklicht medien rat & tat gmbh
Heinestraße 34/1b
1020 Wien
UID: ATU 62892007
FN: 283345i
usercartmagnifiermenu-circlechevron-down-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram