0

SIXPACK: Berichte aus Wien

Erscheinungsdatum:

 89,40

Sechs Bän­de, 1520 Sei­ten, 1.300 Berich­te aus Wien. Mit die­sen Tex­ten gewäh­ren uns Jugend­li­che aus Wie­ner Schu­len Ein­bli­cke in ihr Leben. In Sum­me las­sen sich die Berich­te als Por­trät einer Gene­ra­ti­on lesen. Sie hal­ten etwas fest, das sich gera­de durch sei­ne Flüch­tig­keit defi­niert: das Hier und Jetzt. Wenn Men­schen, die heu­te 14 bis 24 Jah­re alt sind, über ihr indi­vi­du­el­les Ges­tern, Heu­te und Mor­gen schrei­ben, sum­mie­ren sich ihre Berich­te wie Stein­chen eines Mosa­iks zu einer Skiz­ze unse­rer Gegenwart.

„Die­se Geschich­ten sind wich­tig.“ Ruth Wod­ak

„Hier ist der jun­ge Mensch nicht Objekt von Unter­su­chun­gen, son­dern rückt als Sub­jekt ins Zen­trum des Leser­inter­es­ses.“ Hei­di Schrodt

„Es sind Geschich­ten, die mich fan­gen und nicht los­las­sen.“ Doron Rabi­no­vici

„Indem wir ande­ren unse­re Geschich­ten erzäh­len, erzäh­len wir uns selbst her­bei.“ Pau­lus Hochgatterer

„Die­se Geschich­ten müs­sen um jeden Preis gele­sen wer­den – damit man sich selbst und die ande­ren bes­ser ver­steht.“ Susan­ne Scholl

„Die­se Geschich­ten wer­den auch eine Grund­la­ge für eine viel­stim­mi­ge Geschich­te unse­rer Zeit sein, wenn die spä­ter ein­mal geschrie­ben wird.“ Dirk Rup­now

Teilen Sie diesen Beitrag
© 2024 blinklicht media lab
blinklicht medien rat & tat gmbh
Heinestraße 34/1b
1020 Wien
UID: ATU 62892007
FN: 283345i
usercartmagnifiermenu-circlechevron-down-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram